CFDs

CFDs

CFDs sind Derivativprodukte, die jedermann zugänglich gemacht werden, indem sie zu echten Marktpreisschwankungen gehandelt werden können, ohne tatsächlich den Basiswert zu besitzen, auf dem der Vertrag basiert. CFDs werden verwendet, um über die zukünftige Entwicklung der Marktpreise zu spekulieren, unabhängig davon, ob die zugrunde liegenden Märkte steigen oder fallen. Der eigentliche Basiswert befindet sich niemals im Eigentum. Es handelt sich im Wesentlichen um einen Vertrag zwischen dem Kunden und dem Broker. Der Handel mit CFDs hat mehrere wesentliche Vorteile, die die Popularität des Instruments in den letzten Jahren erhöht haben.

Interessiert?

Der Handel mit CFDs ist riskant.
Sie können Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren.

  • Sofortiger Zugang zu den globalen Märkten einschließlich Großbritannien, USA, Europa und Asien mit einer Vielzahl bekannter Rohstoffe und Aktienindizes, ohne diese physisch kaufen zu müssen.
  • Reduzieren Sie die Ausgaben für Ihr Portfolio, indem Sie Rohstoffe provisionsfrei traden.
  • Keine Day-Trading-Erfordernisse.
  • Keine Leerverkaufsregeln.
  • Keine Fremdkapital- oder Leerverkaufskosten.
  • 3 Arten von CFDs, die Sie mit den Plattformen von handeln können: Rohstoffe, Indizes und Aktien.
Verkaufen Kaufen Änderung
Verkaufen Kaufen Änderung
Verkaufen Kaufen Änderung
Verkaufen Kaufen Änderung
Verkaufen Kaufen Änderung

Warum ?

Hand

Einfache und intuitive Plattform

Page

Wettbewerbsfähige Spreads

Frame

Autorisiert und reguliert

Frame

Online-Support

Der Handel mit FOREX/CFDs birgt ein erhebliches Risiko des Verlusts Ihrer gesamten Investition. Erfahren Sie mehr